1845 Dokončení železnice z Olomouce do Prahy

 

 
 

 

 

 

Najdete nás na Facebooku


Schule - Grundinformation

Die Gesamtschule (tsch. Bez. "Grundschule"), Nový Jičín, Tyršova 1, ist eine öffentliche Einrichtung mit neunjähriger Schulform. Sie liegt im Stadtzentrum von Nový Jičín. Im Gebäude befinden sich ein Schul-Club und eine Küche mit Speisesaal.

Grundinformationen über die Schule sind gemäß den Anforderungen der Gesetzsammlung Nr. 106/1999 veröffentlicht.

Name der Schule

Gesamtschule Nový Jičín, Tyršova 1, eine öffentliche Einrichtung

Gesamtschule Nový Jičín, Tyršova 1, eine öffentliche Einrichtung

Bildungsprogramm

Schulbildungsprogramm der Grundbildung, Gesamtschule Nový Jičín Tyršova 1


Adresse:

Tyršova 144/1, 741 01 Nový Jičín
ID: CZ62330136

Schulleiter:
Fr. Mgr. Magda Trávníčková
e-mail: magda.travnickova@tyrska.cz  

Erster Stellvertreter:

Fr. Mgr. Alice Šimíčková
e-mail: alice.simickova@tyrska.cz  

Zweiter Stellvertreter:
Mgr. Hana Juchelková
e-mail: hana.juchelkova@tyrska.cz  

Sekretariat:
telefon: 556 706 688
e-mail: kancelar@tyrska.cz  

Einrichter:
Stadt Novy Jicin
Masaryk nam. 1
741 01 Novy Jicin

 

Schule

Der Schwerpunkt der Schule ist der Sprachunterricht. In Klassen mit erweitertem Sprachunterricht (RVJ) wird bereits ab der 1. Klasse als erste Fremdsprache Englisch unterrichtet. Als zweite Fremdsprache steht dann Deutsch, Französisch, oder Russisch zur Auswahl.
Die Einführung zum Umgang mit EDV und Informatik-Unterricht als Pflichtfach gehört auch zu den Schwerpunkten der Schule. Es wurden Klassen eingerichtet, wo, in Übereinstimmung mit Bildungssystem, ein erweiterter Informatik-Unterricht durchgeführt wird. Großen Wert legen wir auf die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf (physischen oder sozialen Behinderung).

Im Einklang mit der Orientierung der Schule wird als ein integraler Bestandteil der Erziehung und Bildung eine angemessene Sonderförderung von begabten Studenten zu sichern sein. Als die tragende Hauptidee unseres Bildungssystems gilt die Offenheit gegenüber den Kindern, Eltern und der Öffentlichkeit.
Wir bemühen uns die Schüller Zahl auf einer optimale Höhe zu halten, wir bemühen uns auch um die Schüller von der Umgebung unserer Stadt. Die durchschnittliche Klassenbelegung variiert um 24.

Unsere Schüller nehmen regelmäßig an den SCIO Tests teil. Hier erzielen sie immer sehr gute Ergebnisse. Auch bei Sportveranstaltungen in oder verschiedenen Wissens-Befragungen und Wettbewerben landen sie auf den ersten Plätzen.

Das Gebäude der Schule wurde in 1886-1887 erbaut. Ab 1954/55 fand hier zum ersten Mal ein Schulbetrieb. In der Nachkriegszeit hat man das Gebäude mehrmals Um- und Ausgebaut. Die letzte bauliche Renovierung wurde 1994 durchgeführt und verlieh der Schule den heutigen Gestalt.

Die Schulleitung residiert im Hauptgebäude, wo sich auch einige spezielle Fach-Klassenräume (mit interaktiven Weißwandtafeln und Projektoren) befinden. Hier finden wir, je nach Fach, auch alle Kabinetts mit ihren Sammlungen (Physik, Chemie, Biologie, Geographie, Mathematik), weiter hin dann Lehrraum für Informatik-Technologie und Multimedia-Klassenraum. Einige Stamm-Klassenzimmer sind mit Interaktiven Weißwandtafeln und Projektoren ausgestattet. In fast allen Klassenräumen sind PC mit Internetzugang installiert. Im Hauptgebäude der Schule fehlt auch eine Turnhalle mit Turngeräten nicht. 2013 wird im Rahmen der ROP Projekts im Erdgeschoss des Hauptgebäudes eine Renovierung durchgeführt. Es werden sowohl die Turnhalle, die Lehrküche, Physik und Geographie Klassenräume, als auch die Klassenzimmer für andere naturwissenschaftliche Fächer renoviert und neu ausgestattet.

Zu Ende der Achtziger vergangenen Jahrhunderts wurde zum ursprünglichen Hauptgebäude ein Gebäude als Ergänzung zugebaut. Hier residieren 1. – 5. Klassen. Auch hier sind einige Stamm-Klassenzimmer mit Interaktiven Weißwandtafeln und Projektoren ausgestattet und in fast allen Klassenräumen sind PC mit Internetzugang installiert. Im ersten Stock wurde ein Unterrichtsraum für eine Reedukation für Spezialpädagogik eingerichtet. Hier wirken Dyslexie Assistenten und andere Spezialpädagogen. Auch dieses Klassenzimmer ist mit PCs, interaktiver Weißwandtafel und verschiedenen notwendigen Lernmitteln ausgestattet. Auch hier gibt es einen Lehrraum für Informatik-Technologie, die alle Schüller besuchen. In diesem Ergänzungsgebäude gibt es auch die Küche mit Speisesaal, die 2010/2011 generalüberholt wurden.

Der Schulclub wurde in einem separaten Gebäude mit einem Garten auf der Jiraskova Straße untergebracht.
Um die Verbesserung der materiellen Voraussetzungen für das Schulbetrieb, nimmt unsere Schule an Projekten, die durch den Europäischen Sozialfonds mitfinanziert wird, teil (siehe EU Projekte).

 


 
Město Nový Jičínocenění žáků jsme partneři nakladatelství Fraus Zastupitelstvo dětí a mládeže - Nový JičínBritish Council - partnerská organizace

KONTAKTNÍ INFORMACE

Základní škola Nový Jičín, Tyršova 1, p.o.
Tyršova 1, 741 01 Nový Jičín
IČ: 62330136

Tel: +420 556 706 688
E-mail: kancelar@tyrska.cz

Mgr. Magda Trávničková

ředitelka školy
​​​
 

 
 

Přihlásit